Versandkostenfrei in DE ab 30,- €
Kauf auf Rechnung & weitere Zahlungsmöglichkeiten
Hotline: +49 (0)7563 608 998 0
Filter
Blaise Pascal: Pensées
Blaise Pascal:Pensées - GedankenDas Jahrhundertgenie Blaise Pascal gilt als einer der bedeutendsten Denker der französischen Klassik. Als genialer Mathematiker und katholischer Christ brachte er Wissenschaft und Glauben, Verstand und Herz in Einklang und wurde damit zu einer entscheidenden Gestalt der europäischen Geistesgeschichte. Seine Pensées, die Gedanken über die Religion, aufgezeichnet auf etwa 1000 Notizzetteln, blieben unvollendet. Und doch erwies sich die Sammlung als ein unerschöpfliches Werk des Ringens um die Rätsel des Glaubens, der Welt und der Seele; auch oder gerade weil der komplexe Text mitunter verstören muss. Mit einem Wort: ein Stück Weltkulturerbe."Pascal fordert den Widerspruch heraus und hat ihn schon einbezogen." Reinhold SchneiderISBN /EAN: 9783949947094Edition Credo164 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

16,80 €*
Thomas von Aquin
G.K. Chesterton:Thomas von AquinDer stumme OchseG. K. Chesterton, Erfinder der Pater-Brown-Geschichten, sah in Thomas von Aquin nicht nur den genialen Kirchenlehrer, sondern auch den Apostel des gesunden Menschenverstandes. Der französische Historiker Étienne Gilson schrieb über Chestertons Essay: "Ich halte dieses Buch für das Beste, das je über den heiligen Thomas geschrieben wurde."Thomas von Aquin schuf eine einzigartige theologische Synthese, die das Zusammenwirken von Glauben und Vernunft, Seele und Körper veranschaulicht und die menschliche Freiheit von Gott her beleuchtet. Seine Werke, die ihn auch als Staats-Denker und politischen Philosophen zeigen, gehören zu den einflussreichsten Schriften des Abendlandes. Das Erkennen und Anerkennen Gottes - so der Heilige - sei der innerste Kern und die existentielle Sehnsucht des Menschen, das, was ihn letztlich erfüllt und zur Selbstverwirklichung befähigt. Gut sei, "wer die Wahrheit tut".ISBN /EAN: 9783949947087edition credo204 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

16,80 €*
Das Lied von Bernadette
Franz Werfel:Das Lied von BernadetteUnzählige Leser hat Franz Werfel mit seiner Romanbiografie zu Bernadette Soubirous berührt. Entstanden ist der Roman, nachdem der jüdische Schriftsteller 1940 auf der Flucht nach Amerika mehrere Wochen in Lourdes lebte. Die Geschichte der jungen Bernadette und der Marienerscheinung bewegte ihn, und er gelobte, sie aufzuschreiben, sollte er mit seiner Familie Schutz in Amerika finden. Werfel hielt Wort: Nach einer abenteuerlichen Reise zu Fuß zusammen mit seiner Frau Alma, Heinrich, Nelly und Golo Mann nach Spanien und Portugal, konnte er in die USA emigrieren, wo er sich in Kalifornien niederließ. Bereits im darauffolgenden Jahr erschien sein Roman »Das Lied von Bernadette«. Der historische Roman, der die wunderbare Geschichte der Bernadette Soubirous anschaulich erzählt, ist Franz Werfels erfolgreichstes Buch.ISBN/ EAN: 9783949947070Edition Credo603 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

19,80 €*
Die Regel des Hl. Benedikt
Benedikt von Nursia:Die Regel von Monte CassinoEs war die Regel des heiligen Benedikt, die dem Abendland nach den Wirren von Krieg und Völkerwanderung Substanz und Ordnung gab. In der Schule des Abtes geht es nicht um modische Experimente, sondern um das Erprobte und Bewährte. Seine Lehre entnahm der Ordensgründer und Kirchenvater der Ordnung der Bibel. Sie ist zeitlos gültig als praktisches Handbuch für ein Leben in der Einheit von Mensch und Kosmos.ISBN /EAN: 9783949947049editon credoReihe: Credo Klassik153 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

14,80 €*
Katharina von Siena
Sigrid Undset:Katharina von SienaDie Färberstochter von SienaEs gab keinen Zwei-fel, dass Sigrid Und-set, die norwegische Frauenrechtlerin, früher oder später den Literaturnobel-preis bekommen müsse, insbesondere nach ihrer Trilogie "Kristin Lavranstoch-ter". 1928 war es soweit. Ihrem Übertritt zum katholischen Glauben verdanken wir aber auch Bücher wie "Katharina Benincasa", die Biografie über das Mädchen aus Siena, das zur Führerin ihrer Zeit wurde. Katharinas Geschichte liest sich wie eine von den alten Sagas, und doch ist sie wahr.ISBN /EAN: 9783949947018edition credo349 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

16,80 €*
Augustinus Bekenntnisse
Augustinus: BekenntnisseAurelius Augustinus, das "Genie des Herzens", gilt als einer der bedeutendsten Lehrer der Kirche und größten Denker der Geschichte. Die Aufzeichnungen über seine Selbstfindung, eines der berühmtesten Werke der Weltliteratur, wurden zur Urform der Autobiografie. Sie zeigen den Menschen in seinem Widerspruch zwischen Gottesferne und Gottesnähe, seinen Abgründen und seinem Sehnen nach Glück und Erfüllung. Nie wurde die Dramatik der menschlichen Existenz klarer und ergreifender dargestellt.ISBN /EAN: 9783949947001edition credoReihe: Credo Klassik308 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

16,80 €*
Der Herr der Welt
Robert Hugh Benson:Der Herr der Welt"Privatmeinung in Glaubenssachen ist nichts anderes als der Anfang der Auflösung." Robert Hugh BensonGott ist tot. An die Stelle des "reaktionären" Christentums treten die Heilsversprechen einer neuen Humanitätsreligion. Massenhaft folgen auch Mitglieder der katholischen Kirche dem neuen Fortschrittsglauben und seinem Anführer. Das verbliebene Häuflein von Getreuen, die sich um den letzten Papst sammeln, steht vor dem Ende. Bis Katastrophen von biblischen Ausmaßen ein finales Ereignis ankündigen."Der Herr der Welt" steht am Beginn der dystopischen Literatur des 20. Jahrhunderts. Im Gegensatz zu George Orwells "1984" und Aldous Huxleys "Schöne neue Welt" führt Robert Hugh Bensons Vision einer selbstherrlichen Menschheit jedoch konsequent zu einem Endpunkt.Ein Religionsthriller, der 100 Jahre nach der Erstveröffentlichung seine ganze visionäre Kraft entfaltet."Es gibt einen Schriftsteller, der das Drama der ideologischen Kolonialisierung in einem Buch schildert. Es heißt ‚The Lord of the World’. Der Autor ist Benson. Ich empfehle euch, es zu lesen."Papst FranziskusISBN /EAN: 9783949947025edition credoReihe: Credo Erzählung343 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

16,80 €*
Natterngezücht
Francois Mauriac:NatterngezüchtRoman eines Selbstsüchtigen. Der 1885 geborene Autor gilt in Frank-reich als der bedeutendste Erzähler seit Marcel Proust. Mauriac war Widerstandskämpfer, Mitglied der Académie Française und Repräsentant der Erneuerungsbewegung Renouvau Catholique. Für sein herausragendes Schaffen erhielt er 1952 den Nobelpreis für Literatur. ISBN /EAN: 9783949947056edition credo240 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

16,80 €*
Edith Stein
Teresia Renata:Edith SteinEine Heilige unserer ZeitAls dieses Lebensbild Edith Steins 1948 erschien, schrieben Kritiker, dies sei "die Biographie einer Heiligen unserer Tage, die den ganzen katholischen Erdkreis erschüttern muss". Das Buch wurde ein Welterfolg. Der Weg der deutschen Jüdin, Philosophin und Nonne, 1942 im KZ ermordet, erzählt von der Sehnsucht, Gott mit dem Herzen wie auch mit dem Verstand zu finden. Vertrauend auf die Erkenntnis des Kreuzes Christi. Die vorliegende Lebensgeschichte, zusammengestellt von ihrer ehemaligen Novizenmeisterin, ist die erste Biografie über eine der bedeutendsten Frauen des 20. Jahrhunderts. "Sie war eine Frau des Geistes und der Wissenschaft, die in der Kreuzeswissenschaft den Gipfel aller Weisheit erkannte, als große Tochter des jüdischen Volkes und gläubige Christin inmitten von Millionen unschuldig gemarterter Mitmenschen." Johannes Paul II. zur Seligsprechung Edith Steins am 1. Mai 1987ISBN /EAN: 9783949947063Edition Credo330 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag

16,80 €*
Franz von Assisi
Julien Green:Franz von AssisiBruder FranzUnter allen Heiligengestalten ragt eine ganz besonders hervor: Franziskus von Assisi. Seine in schlichter Sprache verkündete Botschaft des Evangeliums, seine Liebe zu allen Geschöpfen, und nicht zuletzt seine Bedürfnislosigkeit, die er im Vertrauen auf die Fürsorge Gottes lebte, machten ihn zu einem Erneuerer von Kirche und Glauben. Nie hat er an Faszination verloren.Julien Green, einer der bedeutendsten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, ist den Spuren des Heiligen nachgegangen und hat die Quellen systematisch erforscht. "Bruder Franz" gilt als das Buch seines Lebens."Franziskus war ein wanderndes Feuer wie aus dem Nichts. Von ihm ging eine Morgenröte aus, in der alle Formen und Farben wieder neu gesehen werden konnten."G. K. ChestertonISBN /EAN: 9783949947032edition credoReihe: Credo Biographie363 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

16,80 €*