Versandkostenfrei in DE ab 30,- €
Kauf auf Rechnung & weitere Zahlungsmöglichkeiten
Hotline: +49 (0)7563 608 998 0
Christa Meves
(geboren 1925 in Neumünster)

Christa Meves studierte Geographie, Germanistik und Philosophie an den Universitäten Breslau und Kiel. In Hamburg, wo sie auch ihr Staatsexamen absolvierte, studierte sie Psychologie. Im psychotherapeutischen Institut Göttingen schloss sie 1962 ihre Zusatzausbildung zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin ab.
Heute lebt und abreitet Christa Meves in Uelzen. Sie schrieb mehr als 100 Bücher, welche auch international Beachtung fanden und in bis zu 13 Sprachen übersetzt wurden. 1987 konvertierte sie zur röm.-kath. Kirche.

Filter
Mütter heute
Christa Meves: Mütter heuteentwertet, beraubt, vergessenMuss nicht selbst für geduldige Mütter jetzt die Zeit der Demütigung ein Ende haben? Wie wagt man denn mit ihnen umzugehen? Sind liebevolle präsente Mütter nicht die unaufgebarste aller Ressourcen unseres Landes? Glaubt man sie einfach im Regen stehen lassen zu können? Weiß nicht mittlerweile auch bereits die Wissenschaft, dass das Erfolgreichste aller Lernmittel die LIEBE ist? Wer liebt seine Kinder mehr als die Mutter? Christa Meves, die seit bald einem halben Jahrhundert publizistisch vor einem Abwerten und Ausschalten der Mütter warnt, weil daraus eine kranke konkurrenzunfähige Gesellschaft erwächst, hat den Wahnsinn der Mütterdiskriminierung in einem Aufschrei der Empörung noch einmal zusammengefasst. Wir sollten in später Stunde schnellstens auf die erfahrene Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin hören!ISBN /EAN: 978371711216732 Seiten, geheftet

2,00 €*
Meves: Zeitloses Maß
Christa Meves: Zeitloses Maß in maßloser Zeit Maßlosigkeit ist die kollektive Neurose unserer Zeit. Schonungslos diagnostiziert diese schwere Störung des seelischen Gleichgewichts unserer Gesellschaft in Ihren Auswirkungen auf die Schöpfung. Ihre Therapie: Maßnehmen und -halten an dem zeitlosen Maß allgemeingültiger Werte, die über den Augenblick hinaustragen: Ein engagiertes Buch, das dringend erforderliche Orientierung vermittelt.  

1,00 €*
Antworten Sie gleich
Christa Meves: Antworten Sie gleich! Lebenshilfe in Briefen Lebenshilfe in Briefen. Ein frühes Buch aus dem Jahr 1977 der bekannten katholischen Psychologin Christa Meves, in denen Sie Fragen junger Menschen zu Ehe, Liebe und Sexualität sowie Fragen von Eltern und Erziehern beantwortet.

1,00 €*
Meves/ Großeltern-ABC
Christa Meves:Grosseltern-ABCWas man wissen muss, um mit Kindern und Enkeln glücklich zu werden Früher lebten die Großeltern mit der ganzen Familie unter einem Dach, heute kommen sie nur noch zu Besuch. Man ist sich nicht mehr so nahe. Das bringt neue, oft andersartige Probleme mit sich im Verhältnis zueinander. Christa Meves, nun selbst im Umgang mit Enkeln geübt, schildert in diesem Taschenbuch, wie wichtig für die seelische Entwicklung der Kinder gefestigte Beziehungen zu den Großeltern sind. Sie lassen sich auch über räumliche Entfernungen hinweg knüpfen. Gerade weil die Großeltern nicht mehr so eingebunden sind in den Familienalltag, gerade weil sie - hoffentlich - etwas mehr Zeit und Geduld haben, können sie ihren Enkeln Entscheidendes für das Leben mitgeben.   

8,95 €*
Meves/ Ehe-Alphabet
Christa Meves: Ehe-Alphabet Dieses Buch ist ein Hochzeitsgeschenk, Christa Meves schrieb es zunächst für ihre Kinder. Sie wollte ihnen etwas Eigenes mit auf den Weg geben. Daher versucht sie in diesem 'Ehe-Alphabet' einiges von den Erfahrungen mitzuteilen, die sie in einer großen psychagogischen Praxis und in vielen menschlichen Begegnungen gewinnen konnte. Es geht ihr nicht um Rezepte für den Ehealltag, sondern um Grundhaltungen, die eine Ehe heute, durch alle Krisen hindurch, lebenswert machen. Eine sehr persönliche Orientierung, den Lesern gewidmet, die vor den Anforderungen einer modernen partnerschaftlichen Lebensgemeinschaft stehen und trotz aller Sirenenklänge unseres Zeitgeistes den Mut haben, mit Gottes Hilfe eine Bindung auf Lebenszeit einzugehen.  

9,80 €*
Alte Narben - neue Nöte
Dieser Band versammelt dreizehn Erzählungen der Kinder- und Jugendtherapeutin Christa Meves. Zur Sprache kommen bewegende Lebensgeschichten, die eines deutlich machen: Was wir sind, sind wir geworden, und: Nichts muss bleiben, wie es ist. Die Lebens- und Suchwege dieses Buches sind so erzählt, dass der Leser vielleicht manchmal in sein Spiegelbild schaut. 

2,20 €*
-4.25 € gespart
Meves/ Teenagerzeit
Teenagerzeit - Wie können wir unsere Jugendlichen verstehen und ihnen helfen? Die Teenagerzeit bedeutet eine Herausforderung für Kinder und Eltern. Probleme, Sorgen und Konflikte zwischen Eltern und Kindern im Jugendalter haben in den vergangenen Jahren spürbar zugenommen. Die Pubertät war und ist eine entwicklungsbedingte Ablösungszeit, aber manche Verhaltensweisen heutiger Jugendlicher sind typische Zeiterscheinungen, die Beachtung und neue Reaktionen erfordern. Christa Meves geht vom Blickwinkel ihrer langjährigen Praxiserfahrung aus den Ursachen dieser Konflikte nach und zeigt Lösungswege auf. ISBN/EAN: 978-3-7171-1139-9150 Seiten, gebunden

4,95 €* 9,20 €* (46.2% gespart)
Meves: Neue Beweise ...
Christa Meves:Neue Beweise gegen einen veralteten Zeitgeist 45 Jahre haben gereicht, die Folgen der revolutionären Veränderung zu einer extrem sozialliberalen Gesellschaft so sichtbar zu machen, dass ihre vielen negativen Erscheinungen in einem erschreckenden Ausmaß deutlich werden. In der Bevölkerung entsteht eine fruchtbare Unruhe, zumal viele neue Forschungsergebnisse in neurobiologischen Bereichen ebenso wie in der Hormon- und Hirnwissenschaft täglich neue hieb- und stichfeste Gegenbeweise gegen die im Mainstream herrschende Ideologie publizieren.  Diese kleine Schrift begleitet diese Vorgänge mit den jeweils aktuellen Neuerungen und den sich daraus ergebenden handfesten Argumenten für die Aktivierung eines konstruktiven christlichen Zeitgeistes.  

5,00 €*
Hochsommer
Hochsommer - Abkehr vom Zeitgeist, Aufbruch zur Zukunft  Nein, es wird nicht immer so weitergehen, dass die jungen Menschen wie die Kinder von Hameln den Flötentönen unserer modischen Rattenfänger nachlaufen, von denen sie ins Verderben geführt werden! Dieses Buch beweist, dass in der jungen Generation ein hellsichtiger Widerstand gegen all die Irrwege und Umwege erwacht, auf die sie durch seichte Trends gelockt werden. Die junge Andrea Dillon steht hier für die Avantgarde der Jungen. Um am Bewährten mehr zu lernen, beginnt sie - mitten in der heißen Ferienzeit des Sommers 1994 - einen Briefwechsel mit der ihr bis dahin nur durch ihre Bücher bekannten Christa Meves. Es entsteht daraus ein Gedankenaustausch zwischen der 25-jährigen Lehrerin aus Graz und der 69-jährigen Psychotherapeutin aus Uelzen, der die heißesten Themen, die brennendsten Sorgen von zwei dem Glauben tief verbundenen Menschen berührt. 

1,00 €*
-6.95 € gespart
Wunschtr. und Wirklichkeit
Christa Meves: Wunschtraum und Wirklichkeit Lernen aus Irrwegen und Illusionen Die Wirklichkeit zu verdrängen, statt sich ihr zu stellen, ist die große Versuchung unserer Zeit. Es ist riskant, wenn der Mensch seinem Drang nach Veränderung unreflektiert und um jeden Preis nachgibt. Dann besteht die Gefahr, ideologischen Wunschträumen zu verfallen. Das Neue entsteht nicht durch eine Zerstörung der Fundamente, sondern durch ihre Differenzierung, ihre Ausgestaltung durch den das Alte übergreifenden Ausbau. Dazu aber ist Selbsterkenntnis nötig, sonst agieren wir mit unseren unbewussten Bedürfnissen und projizieren sie unangemessen in die Probleme der Gesellschaft hinein. Die Bestseller-Autorin Christa Meves klärt darüber auf, damit wir das Leben wirkungsvoller gestalten können. Sie macht in konkreten Bereichen klar: Dazu bedürfen wir ebenso der Ausrichtung an großen Vorbildern wie auch des Wissens um die Gefahr, als Kind seelisch krank zu werden und dann als Erwachsener irrealen Wunschträumen und ideologischen Denkmodellen nachzuhängen. Aus den Irrwegen persönlicher Lebensschicksale können wir lernen, dass es Zukunft für uns geben kann, wenn wir versuchen, dem blinden Flecken in unserer Seele durch nüchterne Selbsteinschätzung zu begegnen.

1,95 €* 8,90 €* (78.09% gespart)
zum 90. Geburtstag von Ch.Meves
Dorothea Beier (Hrsg.): Festschrift zum 90. Geburtstag von Christa Meves am 4. März 2015 Christa Meves, die bekannte Jugendpsychologin, sah schon in den 60er Jahren des vorigen Jahrhunderts die Zerstörung des Wertefundaments der Gesellschaft und einen Großangriff auf die Familie heraufziehen. Ihre Bücher erreichten während vier Jahrzehnten hohe Millionenauflagen. Christa Meves ist bis heute publizistisch aktiv und hält immer noch Vorträge im In- und Ausland. Autoren dieser Festschrift sind u.a. Gabriele Kuby, Johanna Gräfin von Westphalen, Alexa und Christof Gaspari, Eva Herman, Prof. Dr. Wolfgang Waldstein, Domherr Christoph Casetti, Weihbischof Andreas Laun, Martin Lohmann, Inge Hugenschmidt-Thürkauf.  

15,00 €*
Meves/ Weise uns Herr
Gemeinsam haben Christa Meves und ihre Mitarbeiterin Andrea Dillon eine erstaunliche Erfahrung gemacht: Wenn man die Bibel täglich wahllos aufschlägt, lässt sich häufig ein Bezug zu Themen herstellen, die gerade aktuell sind. Die Bibel kann so zu einem ebenso geheimnisvollen wie beglückenden Wegweiser werden, ja manchmal bieten sich sogar Lösungen für Alltagsprobleme und Sorgen um die Kirche an, und zwar nicht etwa nur mit Hilfe der Evangelien, sondern auch bei manchen Schriftstellen des Alten Testaments. Die Autorinnen haben sich beim Aufschlagen und Nachdenken abgewechselt - eine reizvolle Anordnung, weil so auch die Gegensätze von Jung und Alt in ihren verschiedenen Weisen, die Texte zu interpretieren, eine belebende Wirkung erzielen. Das Buch will zur Nachahmung anregen, um Lesern, die nach Erkenntnis dürsten, die biblische Offenbarung als einen unaufgebbaren Schatz nahezubringen.

2,00 €*
Elemente e. christl. Erz.
Elemente einer christlichen Erziehung - Christa Meves Die Hirnforschung hat die Wahrheit ans Licht gebracht: Damit Kindern die seelische Gesundheit erhalten bleibt, brauchen sie die engagierte Liebe ihrer Familie. Durch die Naturwissenschaft ist so die Grundaussage des Christentums bestätigt worden. Christa Meves hat diese Erkenntnis in konkrete Erziehungsvorschläge umgesetzt. Auf das richtig angewandte Christentum kommt es an! Eltern, die sich nicht scheuen, sich dazu auch bei der Entwicklungspsychologie Informationen zu holen, haben mehr Chancen, sich am Gedeihen ihrer Kinder zu erfreuen. Christa Meves zeigt damit auch, wie man durch gezielten elterlichen Einsatz verhindern kann, dass sich bei den Kindern und Jugendlichen Glaubensferne breitmacht.

12,00 €*
Die Kinder von Angeloog
Die Schutzengel der beiden Buben von Angeloog sitzen ein wenig erschöpft auf ihren Wolkenbänken. Es ist ein schwerer Job, diese beiden Kinder aus dem Haus hinter der Düne zu beschützen.

8,50 €*
Von der Natur zum Geist
Christa Meves:Von der Natur zum GeistDer Mensch im Schöpfungsplan Christa Meves legt mit über 90 Jahren nochmals ein neues kleines Buch vor. Sie will als Quintessenz ihrer Erfahrungen bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verdeutlichen, dass die Fähigkeit des Menschen zur Einsicht es ihm ermöglicht, die notwendigen Entfaltungsbedingungen zu einer reifen Persönlichkeit so zu lernen, dass daraus im Erwachsenenalter glückliche, zufriedene und gesunde Menschen werden können. Sie will begründen, dass dies die geheime Absicht eines Gottes ist, der jedes Individuum liebt und wertschätzt. ISBN/EAN: 978-3-7171-1286-084 Seiten, Paperback  

4,95 €*
Erziehung z.Liebe
Erziehung zur Liebe - Altersgerechte Sexualerziehung  Die Sexualerziehung der letzten Jahrzehnte zeitigt ihre tragischen Früchte. Aus den jüngsten Erfahrungen gilt es zu lernen: Christa Meves plädiert für eine altersgerechte, entwicklungspsychologisch vertretbare Sexualerziehung. Sie vermittelt Grundlagen, rückt ideologische Desinformationen ins rechte Licht und macht Mut, andere Schwerpunkte in der Sexualerziehung zu setzen. Es ist die Aufgabe der Erzieher, den Kindern zur Entfaltung ihrer Liebesfähigkeit zu verhelfen. Das bedeutet vorrangig, dass ihre Einfühlsamkeit, Hingabebereitschaft, Treue und Bindungsfähigkeit entwickelt werden müssen. Dieses Liebenlernen muss das Ziel aller Sexualaufklärung sein.

7,90 €*
Meves/ Träume und Märchen
Träume und Märchen - Spiegel der Seele  Christa Meves hat sich in diesem Buch zur Aufgabe gemacht, auf dem Boden ihrer langjährigen Praxiserfahrung eine Einführung in die Traumdeutung zu geben, die es auch dem Laien leichter möglich macht zu verstehen, wie seine Seele "denkt", und das dann auch an vier Grimmschen Märchen zu exemplifizieren. In einem Teil mit eigenen Märchen stellt sie dann eine Verbindung zur Traum- und Bilderwelt unserer Kinder her und gibt Eltern Anregungen zum Umgang mit dieser Welt, in der die Kinder so viel intensiver zu Hause sind als wir Erwachsenen. So öffnet sie eine Tür zu der geheimnisvollen Welt, die nicht nur Kindern Lebensweisheit und Lebenswahrheit in Fülle vermitteln kann. Es lohnt sich, ihr dorthin zu folgen. ISBN/EAN: 3-7171-1106-X 150 Seiten, gebunden

9,00 €*
Meves/ Die Clique
Ganz schön hart, was da abläuft, wie aus Spiel bitterer Ernst wird. Hier wird nicht nur eine drastische Warnung an die Kinder, sondern auch Anregung an die Eltern gegeben, um den Kindern den Weg aus dem Labyrinth der heutigen Zeit zu weisen.

7,00 €*
-2.8 € gespart
Meves: Wohin?
Die Zeit für eindeutige Entscheidungen ist gekommen: Meves macht in diesem Buch deutlich, dass ein Leben in der Zukunft nur auf dem Boden des christlichen Menschenbildes noch zu Glück und Erfolg führen kann. Dazu gehört die Bedeutung eines natürlichen Frauenbildes und das Bekenntnis zur Kirche.

5,00 €* 7,80 €* (35.9% gespart)
Problemkinder brauchen Hilfe
Christa Meves:Problemkinder brauchen HilfeABC der Verhaltensstörungen für Eltern Kinder leiden manchmal unter körperlichen Störungen, entwickeln abnorme Gewohnheiten, können sich plötzlich nicht mehr konzentrieren oder sie fallen durch unangemessenes Verhalten auf. Solchen Elternsorgen begegnete Kinder- und Jugendpsychologin Christa Meves fast täglich. Aus dieser langjährigen Erfahrung hat sie das vorliegende Buch geschrieben, das bei Erziehungsproblemen helfen will.Die Beiträge sind von A-Z geordnet, so dass man in schwierigen Situationen rasch Antwort findet. ISBN/EAN: 978-3-7171-0999-0192 Seiten, Paperback  

9,90 €*
Manipulierte Maßlosigkeit
Manipulierte Maßlosigkeit  Mit Sachverstand ließ sich bereits am Beginn der siebziger Jahre voraussagen: Die damals anberaumten Trends - die 'Befreiung zur Sexualität', die schrankenlose Liberalisierung aller Lebensbereiche, die Propagierung des Ego-Trips im Wirtschaftswunder-Schlaraffenland, untermischt mit Gleichheitsideologie - würden einheitlich durch die elektronischen Medien aufgeheizt in eine sich epidemisch ausbreitende unbekömmliche Maßlosigkeit führen: in eine 'manipulierte Maßlosigkeit', die schwerwiegende zerstörerische Auswirkungen zeitigen würde. Christa Meves sagte schon damals die neurotische Verwahrlosung, das Boomen der Raub- und Gewaltkriminalität und die Zunahme der Sexualsüchte, besonders den sexuellen Kindesmissbrauch für das Ende dieses Jahrhunderts voraus. Diese Buch greift ihre wahr gewordenen Prognosen auf.

10,90 €*
Aufbruch z.e.chr.Kulturrev
Christa Meves: Aufbruch zu einer christlichen Kulturrevolution Die Zeichen mehren sich - nicht erst in Gestalt der großen Flut. Längst haben zahlreiche "Überschwemmungen" im übertragenen Sinn stattgefunden, Deichbrüche, Deichsprengungen, Abrutsche... Nun sitzen wir in den Sümpfen der negativen Auswirkungen, z.B. der Aufweichung von Ehe und Familie durch Scheidung und Abtreibung, der Ausbreitung seelischer Erkrankungen, der Kriminalität und neuer Seuchen, der Propagierung des Jugendsex. Es wird Zeit, dass auch hier die Helfer sich sammeln, vor allem dass die Christen aktiv werden; denn es hat sich gezeigt, dass die Prämissen des Christentums mit den neuen Ergebnissen der Hirnforschung und den psychotherapeutischen Erfahrungen übereinstimmen. Deshalb bedarf es mehr denn je der Unterscheidung der Geister: Die Besinnung auf ein gelebtes Christentum in später Stunde ist das Gebot der Stunde. Das neue Buch von Christa Meves möchte zu einem neuen Aufbruch der Christen anregen.

10,00 €*